1. Hauptseite »
  2. Strategien & Tipps »
  3. Book of Ra Bonus Typen und der beste Weg sie sich zu holen

Book of Ra Bonus Typen und der beste Weg sie sich zu holen

Das Dollar-Zeichen schon in den Augen (oder in unserem Fall vielleicht eher das Euro-Zeichen), mit Jucken in den Fingern und einer schwingenden Vorfreude in der Brust – so fühlen sich viele erfahrenen Gambler, wenn sie hören und lesen welch tolle neue Bonus Angebote man sich online derzeit holen kann.

Oh ja, denn Boni, die sich aufs Spielen von Slotmaschinen, Tisch Spielen und Co beziehen, können so richtig viel bares Geld raus hauen! Wie genau das geht und welche verschiedenen Arten es gibt, wollen wir hier erläutern. Dann kann hoffentlich wirklich jeder, der sich ans online Spiel eines Top Slots wie z.B. Book of Ra begeben will, einfach und schnell den richtigen Bonus Typ für sich selbst finden.

Dabei kann man in verschiedenen Casinos im Netz, oder auch auf individuellen Plattformen, welche online Games anbieten, unterschiedliche Bonus Aktionen finden. Dies ist somit ein wahrlich relevanter und wichtiger Punkt, für jene Zocker, die sich daran machen, das ideale Casino in der virtuellen Welt zu finden. Hierfür eignen sich dann auch unsere Casino Reviews, so dass man es sich ersparen kann, selbst die unterschiedlichen Spieleplattformen ins Auge zu nehmen.

Weshalb man sich über Book of Ra Bonus Angebote informieren sollte

Book of Ra Bonuses - PhotoEs erscheint ja beim ersten Hinsehen vielleicht ein klein wenig aufwändig, sich über all diese Angebote Informationen zu besorgen, die Angebote verschiedener Plattformen zu vergleichen und so weiter. Im Besonderen wenn man es für fraglich befindet, ob diese Boni auch wirklich etwas bringen, kann man wohl kaum die Motivation finden, um sich hinzusetzen und sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Doch man kann es sich gesagt sein lassen – wenn man richtig an die Sache heran geht, kann man mit diesen Angeboten wirklich einen großen Vorteil herausschlagen.

Dabei ist jedoch eine Vorrausetzung als gegeben angenommen, nämlich, dass man auch um echtes Cash spielt. Grundsätzlich gibt es nämlich 2 unterschiedliche Modi, in welchen man im Netz zocken kann:

  • Kostenlos: Hier ist es im Normalfall ohne Anmeldung möglich ins Spiel einzusteigen und komplett frei von Risiko oder Verpflichtungen ein Spiel ins Auge zu fassen. Das gilt sowohl für renommierte Games wie Book of Ra Deluxe vom brillanten Entwickler Novoline, als auch für vielzählige andere Games. Kostenlos bedeutet also, dass man keinerlei echte Geldmittel transferieren muss, um zocken zu können – dennoch tätigt man selbstredend im Spiel Einsätze mit dem zur Verfügung gestellten Spielgeld.
  • Mit Geld: Hier ist echtes Geld gemeint. Solches, das man zuvor selbst aufs eigene online Casino Konto überwiesen hat und das man dann auch im Spiel einsetzt. Das Risiko dabei ist einer der relevanten Faktoren, wenn man diese Option in Betracht zieht. Vorteilig ist dabei selbstredend, dass man dann auch echtes Bargeld gewinnen kann, wenn einem das Glück denn Holde ist.

Doch so manch ein Verfechter vom gratis Zocken könnte hier Widerspruch einlegen – denn auch für jene Zocker im Netz, die um Spielgeld spielen, können sich Bonus Angebote lohnen. Immerhin ist die Befriedung, etwas kostenlos und umsonst erhalten zu haben, auch für diese Spieler gegeben, die keine Geldmittel einzahlen wollen. Des Weiteren ist es selbstredend überaus empfehlenswert sich mit Bonus Abläufen, Bedingungen und verschieden Arten vertraut zu machen, falls man dann zu späterem Zeitpunkt aufs Echtgeld Spiel umsteigen will.

Diese Book of Ra Bonus Arten gibt es

Die eigentlich wichtigste Frage ist aber natürlich, welche unterschiedlichen Versionen von Bonusangeboten es im Netz für Slot Zocker zu holen gibt, bzw. auf Casino Plattformen zu finden gibt. Hier ist es definitiv eine gute Herangehensweise, sich erstmal über alle verschiedenen Bonus Arten einen Überblick zu verschaffen und sich dann für eine präferierte Art zu entscheiden. Danach sollte man auch die Bonus Bedingungen genau ins Auge zu fassen, so dass man nicht im späteren Spielverlauf böse Überraschungen erlebt.

  • Welcome Bonus: Die Bezeichnung verrät ja bereits worum es geht – ein Willkommensgeschenk für den Neuzugang. Dies ist nicht etwa eine total selbstlose Gabe der online Plattform – nein, vielmehr eine Art der Kundenwerbung, um möglichst viele neue Spieler anzulocken. Hier warten in der Regel die größten Geldsummen. Doch man sollte sich immer genau ansehen, ob das der einzige Bonus eines Casinos ist, oder ob, im Gegenteil, auch im weiteren Spielverlauf in diesem Casino mit verschiedenen regelmäßigen Zuckerln und Gutschriften zu rechnen ist. Die Gefahr ist hier, sich von großen Zahlen blenden zu lassen. Nichtsdestoweniger ist dieser Bonus super lukrativ und wirklich für jede Art an Zocker geeignet. Es gibt dabei drei verschiedene Versionen:
    • No-Deposit Bonus: Diese Art ist besonders beliebt und verspricht dem Gambler Geld am Spielerkonto, ohne dass zuvor eine eigene Einzahlung durchgeführt werden muss. Das ist natürlich ideal, denn man muss noch kein Risiko eingehen. Etwas gefinkelt sind hier aber oft die Auszahlungsbedingungen, welche zumeist überaus schwierig zu erfüllen sind.
    • Voller Bonus: Anders könnte man diese Art auch als 100-Prozent-Bonus bezeichnen. Man bekommt den selbigen Betrag, welchen man als Zocker selbst überwiesen hat, von der Plattform nochmal oben drauf gelegt. Der gute Mittelweg, den die meisten wirklich seriösen und etablierten Casinos anbieten.
    • Prozentualer Bonus: Wenn einem weniger als der gleiche Betrag nach der Einzahlung als Bonusbetrag gutgeschrieben wird, ist dieser Bonus am Zug. Oftmals wird diese Version angewendet, wenn es um extrem hohe Einzahlungsbeträge von Seiten des Spielers geht.
  • Wiederaufladungsbonus: Nach den Angeboten speziell für Neuzugänge, geht es jetzt an die Angebote speziell für die treuen Kunden einer Plattform. Diese Draufgabe vom Casino, die oftmals auch Reload-Bonus genannt wird, tritt eben genau dann auf den Plan, wenn man eine Wiederaufladung tätigt, also das 2. Mal, 3. Mal oder öfter eine Überweisung tätigt.
  • Loyalitätsprogramme: Neben dem Wiederaufladungsbonus bieten viele Plattformen auch ganze Programme, VIP Clubs, Expertenturniere und vieles mehr für diejenigen, die schon seit geraumer Zeit auf einer solchen Plattform vergnügt unterwegs sind.
  • High Roller Bonus: Dies ist oftmals ein prozentualer Bonus, bei dem für eine besonders hohe Einzahlung, vom Casino noch mehr draufgezahlt wird.
  • Rückzahlungsbonus: Diese Art ist für alle, die eigentlich Grund haben recht traurig zu sein, weil sie ziemlich viel verspielt haben, aber nichts dabei gewonnen haben. Ist dies nämlich über eine längere Zeit (z.B. eine Woche) der Fall, so bieten manche Casinos dieses Trostpflaster an, welches einen Teil des verspielten Gelds zurückzahlt.

Welcher Book of Ra Bonus ist der Richtige für mich?

Wie bereits erwähnt gilt es bei Bonus Angeboten, egal um welchen Anbieter es sich handelt, immer zu allererst genau hinzusehen, was sich hinter dem tollen großen Werbespruch versteckt und wie lukrativ der Bonus dann in der tatsächlichen Spielweilt eigentlich ist. Nur so kann man dann auch herausfinden welches Angebot ideal für einen selbst ist. Deshalb hier die relevanten Faktoren:

  1. Umsatzbedingung: Hier ist von einer sogenannten Durchsatzbedingung die Rede, oder eben dem Aspekt, wie oft man den erhalten Bonus umsetzen muss, bevor die erspielten Gewinnsummen zur Herausgabe freigegeben werde. Manchmal ist dies an den Bonusbetrag geknüpft, manchmal aber an beide, die Einzahlung und den Bonus, zusammengenommen. So findet man dann ganz schnell Zahlen in tausender-Höhe, bezüglich der geforderten Umsetzung. Um es zu verdeutlichen: In der Annahme eines 100 prozentigen Bonus auf 100€ und einer Durchsatzbedingung von 40 auf Bonus plus Einsatz, müssen die 200 Euro 40mal in einem Slot oder Spiel eingesetzt werden, also 8000€ verspielt werden.
  2. Einzahlungshöhe: Oftmals hat die Inanspruchnahme einer Bonusaktion als Voraussetzung, dass eine gewisse minimale Menge an Geld auf Spielerkonto transferiert werden muss. Genau hinsehen lohnt sich also, bevor man zu wenig Geld überweist und dann am Ende ganz ohne Bonus dasteht. Auch bezüglich anderer Aspekte, wie z.B. Sicherheit, ist eine Auseinandersetzung mit den positiven Gutpunkten und negativen Minuspunkten der verschiedenen Einzahlungsmethoden ratsam.
  3. Auszahlungsbedingungen: Dieser Faktor bezieht sich auf die Auszahlung, nachdem man die Umsatzbedingungen erfüllt hat. Hier gibt es oftmals eine obere Auszahlungsgrenze, entweder pro Tag oder Monat, die man nicht überschreiten darf. Um das Ganze noch etwas komplexer zu machen, sind diese Bedingungen oftmals unterschiedlich bei unterschiedlichen Zahlungsmethoden.
  4. Anwendungsbeschränkungen: Nicht für jedes Game kann man jeden Bonus verwenden. In manchen Fällen sind einige Spiele komplett ausgeschlossen, in anderen werden die Einsätze nur zu einem bestimmten Prozentsatz zur Umsatzbedingung hinzugezählt, wenn gewisse Spiele gespielt werden. Häufig gilt für Slots 100%, für Tisch Spiele weniger als 100%.

Einen passenden Book of Ra Bonus gibt es für jeden

Verschiedene Bonus Typen und Angebote gibt es im Netz wirklich in Massen. Dabei den Richtigen zu finden, kann manchmal etwas schwierig sein. Doch wenn man die 4 genannten relevanten Faktoren im Auge behält, kann man mit gutem Gewissen und auch zügig eine gute Entscheidung treffen und so schon bald mit noch mehr Startguthaben auf der online Spieleplattform loslegen.

Comments are closed.